Verhaltenskodex der Unternehmensgruppe GIA

Die Unternehmensgruppe GIA bedient viele angesehene Industrieunternehmen sowie eine Vielzahl von Firmen und Kunden, für die wir hochwertige Produkte und Dienstleistungen entwickeln, herstellen und vertreiben. Unsere wichtigste Ressource sind unsere Mitarbeiter – Menschen, deren Fähigkeiten, Energie und Engagement für Spitzenleistungen, für die Vision und für Werte des Unternehmens das Fundament bilden und so von zentraler Bedeutung für unsere Führung und unseren Erfolg sind. Der GIA-Verhaltenskodex dient zum Schutz der Mitarbeiter und des Unternehmens. Er soll allen Mitarbeitern bewusstmachen, welche ethischen Regeln für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens gelten und welche Verhaltensweisen das Unternehmen in allen geschäftlichen Situationen von seinen Mitarbeitern erwartet.

Persönliche Verantwortung

Die Einhaltung der Verhaltensregeln ist die erste und wichtigste Aufgabe jedes Mitarbeiters. Jeder leitende Angestellte und Mitarbeiter des Unternehmens ist persönlich dafür verantwortlich, dass er diesen Verhaltenskodex und die anderen Richtlinien des Unternehmens, die für seine Arbeit oder Stellung relevant sind, kennt und versteht. Das Unternehmen fördert ein Klima, in dem Probleme und Anliegen bezüglich der Integrität zur Sprache gebracht und ohne Angst vor Repressalien mit Vorgesetzten oder anderen diskutiert werden können.

Wir befolgen alle Gesetze und Vorschriften

Unsere Kundenbeziehungen sind von besonderer Bedeutung für GIA. Bei der Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden verpflichten wir uns, integer vorzugehen und alle anwendbaren Gesetze zu beachten. Produkte müssen so konzipiert, hergestellt, installiert und gewartet werden, dass sie neben internen Normen auch externen Vorschriften, den Normen der zuständigen Zulassungsstellen sowie allen geltenden vertraglichen Verpflichtungen entsprechen.

Wir bieten hochwertige Produkte und Dienstleistungen

Als große mittelständige Ingenieurgesellschaft streben wir danach, Produkte und Dienstleistungen zu bieten, welche die Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Preiswürdigkeit erfüllen oder übertreffen und ihren Anforderungen durch pünktliche Lieferungen gerecht zu werden.

  • Wenn unsere Produkte, Systeme oder Komponenten nach den Spezifikationen unserer Kunden hergestellt oder zusammengesetzt werden, dürfen nur dann Veränderungen am Design, an der Materialbeschaffenheit oder am Verfahren vorgenommen oder Teile ausgetauscht werden, wenn eine ausdrückliche, schriftliche Genehmigung des Kunden vorliegt oder wenn dies im Rahmen der Vertragsbedingungen oder laut Verordnung gestattet ist.
  • Wenn zur Bestätigung der Übereinstimmung mit den Spezifikationen des Kunden Kontrollen oder Test durchgeführt werden müssen, darf es keine unrichtige Wiedergabe von Daten und keine Unterlagenfälschung geben.
  • Bei unseren Produkten und Dienstleistungen ist darauf zu achten, dass unsere Leistungen allen anwendbaren öffentlichen und behördlichen Normen und Vorschriften entsprechen.
  • Produkte oder Systeme, die – abgesehen von normalen Testverfahren vor dem Verkauf – bereits benutzt wurden, dürfen nicht als neue Produkte verkauft werden.

Wir sind offen und ehrlich beim Einholen von Aufträgen

Der Umsatz ist das Herzstück unseres Unternehmens, und wir werden unsere Technologien, Produkte und Dienstleistungen fair und energisch auf Grundlage ihrer bewährten Qualität, Integrität, Zuverlässigkeit, pünktlicher Lieferung und Preiswürdigkeit vermarkten.

  • Bestechungsgelder an jegliche Vertreter von Behörden, Gewerkschaften, Kunden oder Lieferanten zur Erlangung von Aufträgen sind strengstens verboten. Auch untersagt das Unternehmen allen Mitarbeitern strengstens, derartige Gelder anzunehmen.
  • Geschäftliche Bewirtungen im vernünftigen Rahmen und Kundengeschenke von nominellem Wert, einschließlich herkömmlicher Verkaufsförderungsveranstaltungen, sind gestattet, sofern das Gebotene mit der üblichen Geschäftspraxis im Einklang steht, nicht als Bestechung gedeutet werden kann und gegen kein Gesetz verstößt. Kundengeschenke müssen im Voraus mit Ihrem Vorgesetzten abgesprochen werden. Falls Sie Fragen zur Angemessenheit einer Bewirtung oder eines Geschenks haben, wenden Sie sich an die Geschäftsleitung.
  • Wenn ein Kunde oder potenzieller Kunde GIA mitteilt, dass seine Richtlinien oder Präferenzen Geschenke an seine Mitarbeiter verbieten oder beschränken, wird GIA sich an die Richtlinien oder Präferenzen des Kunden halten.
  • Es ist GIAs Unternehmenspolitik, falsche Darstellungen von Fakten oder irreführende Eindrücke in Werbematerialien, Druckwerken, schriftlichen Stellungnahmen oder anderen öffentlichen Erklärungen zu vermeiden. Alle zur Darstellung unserer Produkte und Dienstleistungen gemachten Erklärungen müssen wahrheitsgetreu sein.
  • Wir werden uns mündlich oder schriftlich klar und deutlich ausdrücken, damit unsere Kunden alle Vertragsbedingungen einschließlich der Leistungskriterien, Kosten und Termine verstehen.
  • Wir werden alle nationalen und internationalen Kartell- und Wettbewerbsgesetze aller Länder befolgen, in denen wir Geschäfte tätigen.

Wir verwenden akkurate Abrechnungsverfahren

Im Einklang mit den Unternehmensrichtlinien müssen auf allen Rechnungen, die an Kunden gehen, der Verkaufspreis und die Geschäftsbedingungen für verkaufte Produkte oder geleistete Dienste akkurat wiedergegeben werden. Die Angabe der Kundenbestellnummer, einer Klartextbezeichnung sowie des Lieferdatums ist vorgeschrieben. Jeder Mitarbeiter ist dafür verantwortlich, präzise und vollständige Unterlagen über das realisierte Projekt zu führen.

Wir schützen das Eigentum anderer

GIA schützt das zur Erfüllung von Arbeitsaufträgen dienende materielle und geistige Eigentum anderer und hält sich an alle Vorschriften und vertraglichen Anforderungen, die für die Nutzung dieses Eigentums gelten. Wir werden das materielle und geistige Eigentum von Mitbewerbern nur mit Hilfe rechtmäßiger Mittel erlangen.

Wir schützen Unternehmenseigentum und Daten

Der Schutz der Vermögenswerte des Unternehmens liegt in der Verantwortung aller leitenden Angestellten und Mitarbeiter. Wir müssen diese Vermögenswerte mit Sorgfalt und Respekt nutzen und pflegen und uns dabei vor Verschwendung und Missbrauch hüten. Die Fähigkeit von GIA, unseren Kunden zu dienen, erfordert den wirkungsvollen und ordnungsgemäßen Einsatz der Vermögenswerte und Betriebsmittel des Unternehmens. Dies umfasst nicht nur das physische Eigentum, Anlagengeräte und Bestände, sondern auch andere Sachanlagen wie liquide Mittel, Büroeinrichtungen und Ausrüstung sowie Informationssysteme. Darüber hinaus fällt hierunter auch immaterielles Eigentum wie Software, Patente, Marken, Urheberrechte und andere geschützte Informationen sowie unser Know-how.

  • Wir werden Vermögenswerte des Unternehmens nach Maßgabe unserer Unternehmensgrundsätze und -verfahren einsetzen, die Sicherheitsprogramme zum Schutz vor deren unbefugter Benutzung oder Diebstahl befolgen und alle Vorschriften bzw. Vertragsbestimmungen hinsichtlich ihres Einsatzes einhalten.
  • Wir werden alle nicht öffentlich zugänglichen Informationen über das Unternehmen vor Offenlegung oder Missbrauch schützen. Dies betrifft u. a. Informationen zu unangekündigten Produkten, Geschäfts- und Finanzdaten, Übernahme- und Veräußerungspläne, geschützte technische Daten, Wettbewerbsposition, strategische Ausrichtung, Kundendaten und Produktkosten. Derartige Informationen gelten als Geschäftsgeheimnisse oder vertrauliche Informationen.
  • Wir werden alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutz von Pass- und Kennwörtern ergreifen, um den unbefugten Zugang zu den elektronischen Daten des Unternehmens zu verhindern.

Wir schützen die Daten anderer

  • Wir beachten die Verpflichtungen zur Geheimhaltung und Nichtoffenlegung von vertraulichen Informationen und Geschäftsgeheimnissen anderer, einschließlich Lieferanten und ehemaliger Mitarbeiter, mit der gleichen Sorgfalt, die von Mitarbeitern auch beim Schutz von GIAs eigenen vertraulichen Informationen und Geschäftsgeheimnissen erwartet wird.
  • Wir respektieren die legitimen geistigen Eigentumsrechte anderer.

Wir streben nach langfristiger Zusammenarbeit

Wir bemühen uns, langfristige Beziehungen mit unseren Kunden und Lieferanten aufzubauen! Kunden und Lieferanten sind beides unsere Partner. Die hohe Güteklasse der von unseren Lieferanten gelieferten Materialien, Erzeugnisse und Dienstleistungen steht in direkter Verbindung mit der Qualität, Zuverlässigkeit, Preiswürdigkeit und zügigen Lieferung unserer Produkte an unsere Kunden und somit mit der Kundenzufriedenheit. Unsere Mitarbeiter erteilen Aufträge an unsere Lieferanten nach Maßgabe ihrer Fähigkeit, unseren Bedürfnissen und Verpflichtungen gerecht zu werden, ihres Rufes für Service, Integrität und Einhaltung der Vorschriften, ihrer hohen Qualitäts- und Lieferungsstandards sowie ihrer Preise.

Wir arbeiten in einem positiven Umfeld

GIA strebt danach, allen Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld zu bieten, das sich günstig auf die Geschäftsabwicklung auswirkt und dem Einzelnen erlaubt, Spitzenleistungen zu erzielen, kreativ zu sein, Initiative zu zeigen, neue Problemlösungen zu finden, Chancen aufzutun und über seine Handlungen Rechenschaft abzulegen. Außerdem fördert das Unternehmen Teamarbeit, um unsere unterschiedlichen Begabungen und Fachkenntnisse durch wirkungsvolle Zusammenarbeit optimal zu nutzen.

  • Das Unternehmen untersagt die Herstellung, die Verteilung, den Kauf und Verkauf, die Übergabe, den Besitz oder die Einnahme illegaler Drogen am Arbeitsplatz, bei dienstlicher Tätigkeit außerhalb des Arbeitsplatzes, oder generell, wenn derartige Aktivitäten überhaupt die Arbeitsleistungen oder das Arbeitsumfeld des Unternehmens beeinträchtigen. Das Unternehmen untersagt Alkoholkonsum, wenn dieser die Arbeitsleistung beeinträchtigt oder negative Auswirkungen auf das Arbeitsumfeld im Unternehmen hat.
  • Das Unternehmen untersagt alle Formen der Belästigung von Mitarbeitern durch Kollegen, durch Beschäftigte externer Auftragnehmer oder durch Besucher. Darunter fällt jedes herabwürdigende, beleidigende, peinliche oder einschüchternde Benehmen gegenüber Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen in Bezug auf deren Geschlecht, Rasse, ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung, körperliche oder geistige Behinderung, Alter, Schwangerschaft, Religion, Herkunftsland oder jeglichen anderen gesetzlich geschützten Status.
  • Insbesondere verbietet das Unternehmen unwillkommene sexuelle Zudringlichkeiten oder Körperkontakte, Gesten und Aussagen sexuellen Inhalts sowie das Zeigen oder Verbreiten von Bildern, Karikaturen oder Witzen sexueller Natur.

GIA mbH

Die GIA mbH wurde 1989 mit Sitz in Leverkusen gegründet. Als unabhängige Ingenieurgesellschaft bieten wir Komplettlösungen: von der Konzeptfindung und Beratung über die Realisierung und Erstellung bis hin zur Inbetriebnahme und After-Sales-Services - alles aus einer Hand.

© 2018 by GIA mbH | Dönhoffstr. 39 | D-51373 Leverkusen